Tempuragemüse mit Paprika in Pestomayonnaise

Zutaten

  • 1 rote Paprika
  • 1 gelbe Paprika
  • 200 g Mayonnaise
  • 150 g Pilze
  • 4 Frühlingszwiebeln
  • 100 g junger Spargel
  • 1 kleine Aubergine
  • 120 g Mehl
  • 1 Ei
  • 250 ml Wasser
  • 1½ EL grünes Pesto
  • Fritierfett

Zubereitung

In einer Schüssel die Mayonnaise mit dem Pesto zu einer glatten Sauce verrühren. Die Sauce auf 4 kleine Schälchen verteilen. Paprika in Streifen schneiden und Pilze mit Küchenpapier abreiben. Die Blätter der Frühlingszwiebeln und die holzigen Spargelenden entfernen. Die Aubergine in Stücke schneiden. Das Mehl sieben. Das Ei in eine Schüssel geben, Wasser hinzufügen und das Mehl unterrühren, bis eine glatte Masse entsteht. Den Teig an einem kühlen Ort aufbewahren. Das Fett in einem Wok auf ca. 180°C erhitzen. 5 Gemüsestücke durch den Teig ziehen und goldbraun frittieren. Das restliche Gemüse ebenfalls im Teig wenden und frittieren. Das Tempuragemüse auf 4 Teller verteilen; Pestomayonnaise separat reichen und sofort servieren

Reagieren