Rucola-Eintopf mit Cocktailtomaten

Zutaten

  • 750 Gramm mehlig kochende Kartoffeln
  • 150 Gramm Cocktailtomaten
  • 150 Gramm Rucola
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Kugel Mozzarella
  • 2 Büschel Basilikum
  • 1 - 1 ½ dl Milch
  • 1 Esslöffel Balsamico-Essig
  • 50 Gramm geröstete Pinienkerne
  • Salz
  • frisch gemahlener Pfeffer

Zubereitung

Schälen Sie die Kartoffeln und bringen Sie sie in einem großen Topf mit Wasser und etwas Salz zum Kochen, bis sie nach circa 20 Minuten gar werden. Erhitzen Sie in der Zwischenzeit das Olivenöl in einer Bratpfanne und braten die Cocktailtomaten im Ganzen unter mehrmaligem Wenden in circa 3 Minuten auf kleiner Flamme. Waschen Sie den Rucola und zerteilen Sie diesen grob. Schneiden Sie den Mozzarella in kleine Würfel und die Basilikumblätter in Streifen. Erwärmen Sie die Milch in einem Stieltopf. Gießen Sie die Kartoffeln ab. Zerstampfen Sie sie zu einem feinen Brei und mischen Sie das Püree mit der warmen Milch, dem Balsamico-Essig und dem Rucola. Umrühren und gut erwärmen. Fügen Sie Salz und Pfeffer nach eigenem Belieben hinzu. Heben Sie die ganzen Tomaten und die Mozzarellawürfel vorsichtig unter bis der Mozzarella Fäden zieht. Servieren Sie das Gericht auf zwei Tellern. Zuletzt noch Basilikum und geröstete Pinienkerne darüber streuen. Stellen Sie zusätzliches Balsamico-Essig bereit.

Reagieren