Gegrillter Römersalat mit Tomaten

Zutaten

  • 3 reife Tomaten
  • 1 EL fein geschnittene Petersilie
  • 25 g Pinienkerne
  • 2 Romana-Salatköpfe
  • 2 gepresste Knoblauchzehen
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 EL (weißer) Balsamicoessig

Zubereitung

Das Fruchtfleisch der Tomaten in kleine Würfel schneiden und dabei Kerne und Fruchtsaft entfernen. Die Tomatenwürfel mit Petersilie, Salz und Pfeffer (aus der Pfeffermühle) miteinander vermengen und etwas ziehen lassen. Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun anrösten und abkühlen lassen. Die Salatköpfe als Ganzes waschen und gut trocken schütteln. Eventuell welke Blätter entfernen. Nun die Köpfe der Länge nach halbieren. Den Knoblauch mit dem Olivenöl verrühren und damit die Salatköpfe rundherum bestreichen. Diese dann auf die Schnittkante in eine heiße Grillpfanne legen und 2 – 3 Minuten lang rösten bis sich schöne braune Streifen auf dem Salat zeigen und er etwas zusammenfällt. Nun die Köpfe umdrehen und von der anderen Seite anbraten. Die gegrillten Salatköpfe mit der Schnittkante nach oben in eine vorgewärmte flache Schale legen und etwas Balsamicoessig darüber träufeln. Mit Salz und Pfeffer würzen, die Tomatenmischung darüber geben und mit den gerösteten Pinienkernen bestreuen.

Reagieren