Fenchel mit Salbeibutter

Zutaten

  • 2 kleine Fenchel
  • Salz z.B. Meersalz
  • 2 EL Butter oder Margarine
  • 7 Salbeiblätter
  • 1 - 2 EL frisch geraspelten Parmesan

Zubereitung

Den sauber gemachten Fenchel in Stücke schneiden. Das Grünzeug fein hacken und aufbewahren. Den Fenchel in einen Dämpfeinsatz geben und salzen. Ausreichend Wasser in einen großen Topf füllen, den Dämpfeinsatz darüber geben und den Fenchel über dem Dampf in ca. 8 Minuten bissfest garen. In der Zwischenzeit Butter oder Margarine in einem kleinen Topf auf niedriger Flamme erhitzen. Den Salbei dazu geben und die Blätter solange darin anbraten, bis die Butter braun und der Salbei knusprig ist. Dann den Salbei aus der Butter nehmen. Die Salbeibutter über den Fenchel gießen und dann mit Käse und Fenchelgrün bestreuen. Sofort servieren. Dazu passen sehr gut Pasta und Lammkotelettes oder gebratener Fisch.

Pro Person ca. 200 g Gemüse

Reagieren