Euroasiatischer Gemüsetopf

Zutaten

  • 50 g Sojasprossen
  • 1 kleine Zucchini
  • 1/2 Paprika
  • 1 kleine Aubergine
  • 1 Fleischtomate
  • Kräuter aus der Provence
  • 4 EL Essig oder Obstessig
  • 4 EL Olivenöl
  • 100 g Quark
  • 1 Ei
  • 2 Knoblauchzehen
  • Gehackte Petersilie
  • Pfeffer
  • Salz

Zubereitung

Die Sojasprossen waschen und in einem Sieb abtropfen lassen. Dann die Sojasprossen in die Mitte einer großen Pfanne geben. Die Zucchini waschen, die Enden abschneiden und die Zucchini in Scheiben schneiden. Die Paprika waschen, die Kerne und den Stielansatz entfernen und sie dann in große Stücke schneiden. Die Aubergine waschen, ebenfalls die Enden entfernen und in Scheiben schneiden. Nun Paprika, Zucchini und Aubergine um die Sojasprossen herum legen. Alles mit den Kräutern der Provence bestreuen, Essig und Öl darüber sprenkeln. Nun den Gemüsetopf 20 Minuten lang schmoren lassen. 

In einer Schüssel den Quark mit Ei, Salz und Pfeffer verrühren. Darüber die Knoblauchzehe pressen. Nun das Quarkgemisch in den letzten 5 Minuten der Kochzeit zum Gemüse geben und mit geschlossenem Deckel stocken lassen. Das Gemüse vor dem Servieren mit Petersilie bestreuen.

Pro Person ca. 225 g Gemüse

Reagieren