Champignon-Risotto

Zutaten

  • 125 g Champignons
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 1 TL Margarine
  • 75 g Risotto-Reis
  • 2 EL Weißwein
  • 1
  • 5 dl Bouillon
  • 1
  • 5 EL Sahne
  • Salz
  • Pfeffer
  • 50 Parmesankäse

Zubereitung

Die Champignons mit einer Bürste oder Küchenpapier säubern. Falls Sie Dosen-Champignons verwenden, dann diese erst in einem Sieb abtropfen lassen. Danach die Champignons in Scheiben schneiden. Die Frühlingszwiebeln waschen und in Ringe schneiden.

Die Margarine in einer Pfanne erwärmen und darin die Champignons bei mittlerer Hitze drei Minuten andünsten. Den Reis hinzu geben und bei schwacher Hitze 2 Minuten mit kochen lassen. Weißwein und Bouillon nach und nach hinzu gießen und alles ungefähr 20 Minuten lang quellen lassen. Zum Schluss die Sahne und die Frühlingszwiebeln unterrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Das Risotto auf zwei Tellern verteilen und mit dünnen Scheiben Parmesankäse bestreuen.

Reagieren