Blumenkohl mit italienischer Tomatensauce

Zutaten

  • 1 kleine Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 5 Tomaten
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 TL Zucker
  • 2 TL Paprikapulver
  • 1 EL fein gehackte italienische Kräuter
  • ½ dl Gemüsebrühe oder Wasser
  • 400 g Blumenkohlröschen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 50 g reifer Käse zum Überbacken

Zubereitung

Zwiebeln und Knoblauchzehen schälen und klein hacken. Die Tomaten in Stücke schneiden.

Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und darin Zwiebel und Knoblauchzehen mit dem Zucker anbraten bis der Zucker Farbe annimmt. Die Tomaten zusammen mit dem Paprikapulver und den italienischen Kräutern beigeben und die Bouillon hinzu gießen. Das Ganze für ca. 8 Minuten vor sich hin köcheln lassen.

Den Blumenkohl in einem Topf mit wenig Wasser und etwas Salz in 10 – 15 Minuten gar kochen.

Nun die Tomaten durch ein Sieb in einen Topf gießen, so dass die Kerne und die Tomatenschale im Sieb zurückbleiben. Die Tomatensauce einkochen bis sie dickflüssig ist. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Den Blumenkohl abgießen und in eine Schüssel geben. Erst mit der Tomatensauce, dann mit dem Käse bedecken.

Pro Person ca. 200 g Gemüse

Reagieren