Gurkensuppe mit Krabben und Dill

Zutaten

  • 1 Gurke
  • 2 dl Wasser
  • 2 Bouillonwürfel
  • 100 g Krabben
  • 2 Esslöffel frischer Dill

Zubereitung

Die Gurke waschen und in Würfel schneiden. Diese mit dem Wasser und den zerkrümelten Bouillonwürfeln zum Kochen bringen und alles ca. 7 Minuten kochen lassen (die Gurke darf noch fest sein). Die Masse mit dem Stabmixer oder in der Küchenmaschine pürieren und so viel Wasser hinzufügen, wie es bei einer leicht gebundenen Suppe benötigt wird. Die Suppe erneut zum Kochen bringen. Die Krabben oder das Surimi, den fein geschnittenen Dill und Pfeffer nach Geschmack hinzugeben. Vorschlag 1: Statt Dill Estragon, Basilikum oder Minze verwenden. Vorschlag 2: Eine halbe fein geschnittene spanische Peperoni mitkochen, damit die Suppe schön pikant wird. Vorschlag 3: Statt Krabben einen Esslöffel Croutons pro Person hinzugeben.

Reagieren