Tabouleh mit Paprika und Koriander

Zutaten

  • 2 gelbe Paprika
  • gewürfelt
  • 2 rote Paprika
  • gewürfelt
  • 2 grüne Paprika
  • gewürfelt
  • 6 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 200 g Bulghur
  • 1/2-1 TL Kreuzkümmel- samen
  • fein zerrieben

Zubereitung

Die Paprikastücke für ca. 10 Min. in Olivenöl leicht dünsten. Nur mäßig umrühren, damit die Stücke ihre Form behalten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Bulghur mit ca. 250 ml Wasser zum Kochen bringen und abgedeckt 15-20 Min. köcheln lassen (die Kochanleitung auf der Verpackung beachten). Nach der Hälfte der Kochzeit den Deckel abnehmen, so dass die Flüssigkeit verdampfen kann und der Bulghur schön trocken wird. Die Paprika mit dem Öl und dem Zitronensaft sowie Kümmel erhitzen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Mischung auf den warmen Bulghur geben und abkühlen lassen. Sobald der Salat abgekühlt ist, Frühlingszwiebeln, Minze und Koriander unterheben.

Reagieren