Paprika-Pesto

Zutaten

  • 200 g Paprika rot
  • 100 g Schalottenwürfel
  • 50 g Sonnenblumenkerne
  • 10 g Knoblauchzehen geschält
  • 100 g getrockneteTomaten (vorher 2 Tage in Rotwein eingelegt)
  • 50 g Honig
  • 100 g Parmesan gerieben
  • Olivenöl
  • Salz
  • provencalische Kräuter

Zubereitung

Rote Paprika schälen, entkernen, in grobe Würfel schneiden und in Olivenöl mit den Schalotten anbraten. Sonnenblumenkerne dazugeben und weiter anbraten. Knoblauchzehen und Honig dazugeben und die eingelegten Tomaten weiter anbraten. Mit Salz würzen und die Paprikamasse anschließend abkühlen lassen. Wenn die Masse erkaltet ist, fein pürrieren und den Parmesan dazu geben. Mit provencalischen Kräutern abschmecken. (Bildmaterial erhältlich beim Infobüro Holland-Paprika)

Reagieren