Mango-Paprika- Salsa mit Salbei- Ziegenquark-Nocken

Zutaten

  • 200 Gramm Ziegenquark
  • 50 Gramm Gries
  • 40 Gramm Butter
  • 40 Gramm geriebener Parmesan
  • 1 reife Mango
  • ½ TL geriebener Ingwer
  • 2 rote Paprika
  • 3 Spritzer Tabasco
  • gebräunte Mandeln
  • Minze und Petersilie gehackt
  • Zitronensaft und Zitronenzeste

Zubereitung

Salbei-Ziegenquark-Nocken:
Ziegenquark, Gries, Butter, Eigelb und den gehackten Salbei, sowie Aromastoffe gemeinsam zu einem homogenen Teig verarbeiten. Eine Stunde im Kühlschrank abkühlen lassen. Mit Hilfe zweier, gleich großer Löffel Nocken formen und in reichlich Salzwasser zart wallend kochen. Anschließend Garnituren bereiten.

Paprika-Mango-Salsa:
Die Mango schälen und den Kern herrausschneiden. Die Paprika mit Olivenöl einstreichen und unter starker Oberhitze backen, um danach die Schale zu entfernen. Jetzt die Paprika und die Mango in ca. 5 cm lange und dünne Streifen schneiden. Für die Marinade alle Zutaten in eine Schüssel geben und diese gründlich vermengen.

Reagieren