Kalte Paprika-Tomatensuppe

Zutaten

  • 300 g frische Tomaten
  • gewürfelt
  • 2 rote Paprika
  • gewürfelt
  • 2 gelbe Paprika
  • gewürfelt
  • 1 rote Zwiebel
  • fein gehackt
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • 1/2 Gurke
  • gewürfelt
  • Zitronensaft
  • 200 - 300 ml kalte Hühner- oder Gemüsebrühe
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • in dünne Ringe geschnitten

Zubereitung

Die Tomaten mit 1 ½ roten und 1 ½ gelben Paprika, rote Zwiebel, Knoblauch und Gurke pürieren. Das Olivenöl dazugeben und die Suppe mit Brühe oder Wasser verdünnen. Die Suppe mit Salz und Pfeffer, Cayennepfeffer und etwas Zitronensaft abschmecken. Die Suppe ca. 2 Stunden an einem kühlen Ort aufbewahren, damit sich der Geschmack entfalten kann. Den Rest der roten und gelben Paprika in kleine Stücke schneiden und die Suppe mit Paprikastückchen und Frühlingszwiebelringen servieren.

Reagieren