Gurken- und Zitronenverbena-Sorbet

Zutaten

  • 2 große Gurken
  • 220 g Zucker
  • 250 ml Wasser
  • 1 Hand voll Zitroneneisenkraut-Blätter

Zubereitung

Zitroneneisenkraut-Sirup: Den Zucker mit dem Wasser in eine Kasserolle geben und diese auf eine mittelgroße Platte stellen. Rühren bis der Zucker aufgelöst ist und dann die Zitroneneisenkraut-Blätter hinzufügen. 5 Minuten sanft schmoren lassen. Die Kasserolle von der Platte nehmen und vollständig abkühlen lassen. Das Gemisch anschließend in den Kühlschrank stellen, bis es wieder benötigt wird. Die Blätter in das Sirup geben und erst kurz vor dem Gebrauch wieder entfernen. Das Sorbet: Die Gurke schälen und in grobe Stücke schneiden. Die Gurkenstücke in einen Mixer geben und mischen bis eine glatte Masse entsteht. Durch ein feines Sieb geben. Schauen, wie viel Gurkenmasse benötigt wird und dieselbe Menge an Zitroneneisenkraut-Sirup hinzufügen. Alles gut vermischen und kurz stehen lassen, bevor die Masse in die Schüssel der Eismaschine gefüllt wird (Bedienungsanleitung der Maschine beachten). Die Maschine läuft ungefähr 35 Minuten. Das Eis in eine gefrierbeständige Schüssel geben und diese ein paar Stunden vor dem Servieren in die Tiefkühltruhe stellen.

Reagieren