Rote Zwiebel

Rode ui

Rote Zwiebel

Die rote Zwiebel hat eine dunkelrote, fast violette Schale, die etwas dünner als die Schale der gelben Zwiebel ist. Geschnitten ist die Zwiebel leichtrot bis weiß. Dadurch eignet sich die rote Zwiebel sehr gut als Dekoration, beispielsweise auf Salaten. Die rote Zwiebel schmeckt weniger scharf als die gelbe Zwiebel. Auch die rote Zwiebel kann in der Küche sehr vielseitig verwendet werden. Der bekannte Salade niçoise kommt nicht ohne rote Zwiebeln aus! Oder wie in den skandinavischen Ländern: Verwenden Sie die rote Zwiebel auch zum Einlegen von unter anderem Hering. Rote Zwiebeln passen auch ideal zu Wild, Grillmarinaden und zu antillianischen und surinamischen Speisen. Die rote Zwiebel passt auch hervorragend zu Schmorgerichten.

Einkaufstipps für die rote Zwiebel

Zwiebeln müssen hart sein und dürfen keine Ausläufer haben.

Aufbewahrung der roten Zwiebel

Bewahren Sie Zwiebeln an einem kühlen, dunklen und trockenen Ort außerhalb des Kühlschranks auf. Auf diese Weise halten sich Zwiebeln einige Wochen lang. Die rote Zwiebel ist etwas weniger lang haltbar als die gelbe Zwiebel.

Verwendung von roten Zwiebeln

- als gebratene Ringe zu einem Hamburger
- roh zerschnippelt, zu Rüben oder zu saurem Hering
- zu einem eingelegten Hering
- zerschnippelt in einem Salat
- in einem Omelett
- in zahlreichen Pfannenrührgerichten
- an einem Grillspieß
- in Grillmarinaden
- in Schmorgerichten

Zubereitungshinweise für die rote Zwiebel

Schälen Sie die Zwiebel und schneiden oder zerstückeln Sie die Zwiebel. Jedoch erst kurz bevor Sie die Zwiebel verwenden wollen. Die Flüssigkeit aus der Zwiebel kann nach dem Aufschneiden schnell bitter schmecken. Wie Sie sicher auch schon erfahren mussten, fangen beim Schälen oder Schneiden der Zwiebeln die Augen zu tränen an. Sie können das vermeiden, indem Sie die Zwiebeln zunächst ein paar Stunden lang in den Kühlschrank oder ein paar Minuten in das Gefrierfach legen. Oder man schneidet oder schält die Zwiebeln im Wasser.

Reagieren