Rote Bete-Sprossen

Bietenkiemen

Rote Bete-Sprossen

Rote Bete-Sprossen sind, ebenso wie Alfalfa und Mungbohnensprossen, ein Sprossengemüse. Diese Sprossen haben einen recht neutralen Geschmack, fallen aber durch ihre leuchtend rot-violette Farbe besonders ins Auge. Rote Bete-Sprossen sind daher sehr gut als Dekoration geeignet.

Einkaufstipps für die rote Bete-Sprossen

Achten Sie darauf, dass die Blätter frisch aussehen und nicht schlapp herunter hängen.

Aufbewahrung der rote Bete-Sprossen

Im Kühlschrank können rote Bete-Sprossen bis zu sechs Tage aufbewahrt werden.

Verwendung von rote Bete-Sprossen

- schmecken gut in Chicoréeblättern gefüllt mit Rohkostsalat und Walnüssen
- in einem Gurke-Avocado-Sandwich mit Frischkäse
- in Nudelsuppe mit Garnelen
- auf Toast mit geräuchertem Fisch oder Käse

Zubereitungshinweise für die rote Bete-Sprossen

Es ist nicht nötig, die Sprossen zu waschen. Schneiden Sie einfach ab, soviel Sie benötigen und legen Sie den Rest wieder in den Kühlschrank.

Reagieren