Feldsalat, späte Ernte

Ezelsoren

Feldsalat, späte Ernte

Dieser Feldsalat wird etwas später als gewöhnlich geerntet, wodurch die Blätter etwas größer und fester sind. Die Blätter haben einen nussigen Geschmack. Sie wachsen in Rosetten und werden meist mitsamt der Wurzel gepflückt.

Einkaufstipps für den Feldsalat

Achten Sie beim Kauf auf frischgrüne und saftige Blätter.

Aufbewahrung des Feldsalats

Sie können spät geernteten Feldsalat zwei bis drei Tage in einem perforierten Plastikbeutel im Kühlschrank aufbewahren.

Verwendung von Feldsalat

- als Salat mit Nüssen oder Pinienkernen
- als wunderbare Vorspeise mit gegrilltem Ziegenkäse, gehackten Walnüssen und Lauchzwiebeln
- roh in einem Eintopf mit Speck und Tomatenstücken
- auf einem Brot mit Mozzarella und Tomate

Zubereitungshinweise für den Feldsalat

Entfernen Sie die Wurzeln, indem Sie sie abreißen. Waschen Sie den Feldsalat vorsichtig und tupfen Sie ihn trocken.

Reagieren