Himbeeren

Frambozen

Himbeeren

Himbeeren sind rosa- bis dunkelrote Früchte. Ebenso wie Erdbeeren gehören sie der großen Familie der Rosengewächse an. Himbeeren sind ausgesprochenes Sommerobst. Ebenso wie Brombeeren sind sie aus zahlreichen Einzelfrüchten aufgebaut. Himbeeren sind schön saftig, süß und fest und haben eine gleichmäßige Farbe. Sie wachsen unter anderem in Deutschland, den Niederlanden und Frankreich. Himbeeren lassen sich gut mit anderem Weichobst kombinieren und können gut zu Soßen püriert werden. Himbeersoße passt gut zu Sorbets, Soufflés, Marmeladen, Gelees, Gebäckfüllungen und Essigsorten. In Salaten oder als Fruchtbeilage zu einem Eis schmecken Sie natürlich auch wunderbar. Zu bestimmten warmen Gerichten, hauptsächlich zu Fleisch oder Wild, wird Himbeerkompott zum Verfeinern verwendet.

Einkaufstipps für die Himbeere

Kaufen Sie Himbeeren, die frisch, schön und trocken aussehen. Sommerobst ist empfindlich, behandeln Sie es also sorgfältig.

Aufbewahrung der Himbeere

Bewahren Sie Himbeeren am besten ungewaschen an einem kühlen Ort wie dem Kühlschrank auf. Auf einem Teller ausgelegt sind Himbeeren ein bis zwei Tage haltbar. Himbeeren eigenen sich auch gut zum Einfrieren.

Verwendung von Himbeeren

- zu Eis oder Sahne servieren
- püriert als Soße oder Dressing
- in einem Salat mit Kopfsalat und gebratenen Speckstreifen
- klassisch servieren zu Milchreis
- als Füllung zu einem süßen Omelett
- Himbeerkompott zu Fleisch- und Wildgerichten

Zubereitungshinweise für die Himbeere

Waschen Sie Himbeeren vor der Verwendung und entfernen Sie anschließend die Krone.

Närstoffgehalt

Algemeines Vitaminen Minerals
Kcal 4 Retinol 0 mcg Natrium 3 mg
Eiwit 1 g Béta-Caroteen 18 mcg Kalium 228 mg
Koolhydraten 7 g D 0 mcg Calcium 15 mg
Vet 0 g E 0.5 mcg Fosfor 25 mg
Verzadigd vet 0 g B1 0.09 mg Magnesium 19 mg
Vezels 2.5 g B2 0.06 mg Ijzer 1.5 mg
  B6 0.06 mg Selenium 0 mcg
  Foliumzuur 33 mcg Zink 0.3 mg

Reagieren