Gelbe Zwiebel

Gele ui

Gelbe Zwiebel

Die Zwiebel gehört, ebenso wie Lauch, Knoblauch und Schnittlauch, zur Allium-Gattung, bzw. zu den Lauchgewächsen. Verschiedene Zwiebelsorten unterscheiden sich in Größe, Farbe und Schärfe. Die gelbe Zwiebel ist eine Zwiebelsorte, die es überall zu kaufen gibt. Sie hat eine goldgelbe Schale und ist innen weiß. Das Fruchtfleisch ist fest und hat einen scharfen Geschmack. Die gelbe Zwiebel kann sehr vielseitig verwendet werden. Sie ist zum Kochen, Dämpfen oder Braten geeignet und passt zu vielen Gerichten, Suppen und Soßen. Ein paar Ringe einer rohen Zwiebel geben einem Eintopf oder Salat etwas Würze. Die gelbe Zwiebel wird weltweit auch viel in der Lebensmittelindustrie verwendet, beispielsweise für die Herstellung von Zwiebelpulver. Die Zwiebel wurde 3000 Jahre vor Christus bereits in Asien und China, später auch in Indien, gezüchtet. Es waren die Römer, die die Zwiebel nach Europa brachten.

Einkaufstipps für die gelbe Zwiebel

Zwiebeln müssen hart sein und dürfen keine Ausläufer haben.

Aufbewahrung der gelben Zwiebel

Bewahren Sie Zwiebeln an einem kühlen, dunklen und trockenen Ort außerhalb des Kühlschranks auf. So können Zwiebeln einige Wochen aufbewahrt werden.

Verwendung von gelben Zwiebeln

- als eine der wichtigsten Zutaten in Haschee
- als angebratene Ringe zu einem Hamburger
- roh geschnitten zu roter Bete oder saurem Hering
- fein geschnitten im Salat
- in einem Omelett
- in allerlei Pfannen- und Eintopfgerichten
- in einer klassischen Zwiebelsuppe
- in Bratensoße

Zubereitungshinweise für die gelbe Zwiebel

Schälen Sie die Zwiebel und schneiden Sie sie. Dies sollten Sie allerdings erst kurz vor der Verwendung tun, da die Feuchtigkeit in der Zwiebel nach dem Schneiden schon bald einen bitteren Geschmack entwickelt. Wie Sie vielleicht schon selbst erlebt haben, können beim Schälen oder Schneiden von Zwiebeln die Augen anfangen zu tränen. Dies können Sie verhindern, indem Sie die Zwiebeln erst ein paar Stunden in den Kühlschrank oder einige Minuten ins Gefrierfach legen. Sie können die Zwiebeln auch unter Wasser schneiden oder schälen.

Zubereitungszeiten der gelben Zwiebel

Kochen: 6 - 10 Minuten
Anbraten: 2 - 3 Minuten
Mikrowelle: 5 - 8 Minuten
Frittieren: 2 - 3 Minuten
Dämpfen: 8 - 13 Minuten

Reagieren