Pak-Choi

Paksoi

Pak-Choi

Pak-Choi ist eine Kohlart, die ursprünglich aus Asien stammt. Dabei handelt es sich um einen offenen Blätterkohl mit knusprigen weißen Stielen und einem dunkelgrünen Blatt. Pak-Choi hat keinen typischen Kohlgeschmack, sondern schmeckt eher ein bisschen würzig.

Einkaufstipps für Pak-Choi

Die Pak-Choi-Stiele müssen kräftig sein und das Blatt darf nicht welk sein.

Aufbewahrung des Pak-Chois

Bewahren Sie Pak-Choi im Gemüsefach des Kühlschranks auf. Auf diese Weise bleibt Pak-Choi zwei bis drei Tage frisch.

Verwendung von Pak-Choi

- pfannengerührt
- roh in einem Eintopf mit Knoblauch und Zwiebel
- als Rohkostsalat mit Sojadressing
- die Blätter mit Gehacktem füllen und dann garen lassen
- in orientalischen Gerichten kombiniert mit Ingwer, rotem Pfeffer und Sojasoße

Zubereitungshinweise für Pak-Choi

Waschen Sie die Stiele und Blätter des Pak-Choi mit reichlich Wasser und schneiden Sie diese dann in Streifen.

 

Zubereitungszeiten des Pak-Choi

Pfannengerührt: 3 - 4 Minuten (die Stiele ein wenig länger als das Blatt)
Dünsten: 3 - 4 Minuten
Dampfen: 10 - 15 Minuten

Reagieren